Die Beschlussfassung zum grenzüberschreitenden Wegzug im Binnenmarkt

77, Heidelberger Schriften zum Wirtschaftsrecht und Europarecht
Anforderungen der Niederlassungsfreiheit an die innergesellschaftliche Entscheidungsfindung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Grenzüberschreitende Umwandlungen von Gesellschaften im europäischen Binnenmarkt sind in der Form der grenzüberschreitenden Verschmelzung und dem grenzüberschreitenden Formwechsel anerkannt. Nach der Rechtsprechung des EuGH zur Niederlassungsfreiheit sind diese Möglichkeiten der Umwandlung durch die Mitgliedsstaaten zu gewähren. Die Monographie untersucht die Anforderungen, welche die Niederlassungsfreiheit an Regelungen zur Beschlussfassung und Entscheidungsfindung hin zu einer grenzüberschreitenden Umwandlung stellt.Da die Regelungen der Beschlussfassung für die Umwandlung sowohl ermöglichende als auch beschränkende Wirkung entfalten, müssen die Beschlussfassungsregelungen anderen dogmatischen Maßstäben unter der Niederlassungsfreiheit unterworfen werden. Konkrete Auswirkungen haben diese veränderten Maßstäbe aus heutiger Perspektive vor allem für die Diskussion um Regelungen im Beschlussmängelrecht und für das Recht der Personengesellschaften.
Autor: Christoph Allmendinger
ISBN-13:: 9783848727933
ISBN: 3848727935
Erscheinungsjahr: 01.10.2016
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Gewicht: 458g
Seiten: 311
Sprache: Deutsch
Auflage 16001, 1. Auflage
Sonstiges: Taschenbuch, 226x151x20 mm