Lernen und Lehren im Sachunterricht

22, Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts
Zum Verhältnis von Konstruktion und Instruktion
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Der Band wendet sich gegen eine vereinfachende Gegenüberstellung von Instruktion versus Konstruktion.
Der Band wendet sich gegen eine vereinfachende Gegenüberstellung von Instruktion versus Konstruktion.
Unterricht ist stets an die pädagogische Interaktion von Lernen und Lehren gebunden. Lernen entspricht nach aktueller Auffassung einem Akt/ Prozess der (mentalen) Konstruktion, wogegen Lehren die Aufgabe der Instruktion erfüllt. Konstruktion und Instruktion können je nach zugrunde liegender Lernauffassung unterschiedlich betont, ja als sich gegenseitig auss-chließend betrachtet werden.
Der vorliegende Band wendet sich gegen eine vereinfachende Gegenüberstellung von Instruktion versus Konstruktion. Auf dem Hintergrund aktueller lerntheoretischer Ansätze und empirischer Befunde der Unterrichts- und fachdidaktischen Forschung wird vorgeschlagen, von der Grundauffassung "Konstruktion durch Instruktion" auszugehen und diese den Forschungsarbeiten zur Didaktik des Sachunterrichts zugrunde zu legen.
Autor: Hartmut Giest
ISBN-13:: 9783781518513
ISBN: 3781518515
Erscheinungsjahr: 01.02.2012
Verlag: Klinkhardt, Julius
Gewicht: 277g
Seiten: 208
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 212x148x13 mm

Mehr zum Thema