Nachdenken mit Kindern

Aus der Praxis der Kinderphilosophie in der Grundschule
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Welche Erfahrungen gibt es in Deutschland zum Philosophieren mit Grundschulkindern? Vierzehn Vertreter der Unterrichtspraxis berichten hier von Projekten, bei denen das Nachdenken im Mittelpunkt stand. Sie schreiben vor allem für Praktiker, die sich selber auf den Weg des Nachdenkens mit Kindern begeben möchten. Das Buch bietet eine Fülle verschiedener Vorschläge und Beispiele. Für die Kunst, mit Kindern in ein Nachdenk-Gespräch zu kommen, werden verschiedene Formen und Optionen vorgestellt. Aber auch die Möglichkeit, Nachdenklichkeit über Diskussion und Diskussionsregeln hinaus zu fördern, wird mit einleuchtenden Beispielen belegt. Das Buch gibt keine schematische Methode, sondern ermutigt Praktiker durch Anregungen und Berichte. Zugleich ist die Sammlung ein Beleg für die zunehmende Ausbreitung des Philosophierens mit Kindern in der Praxis der Unterrichtsarbeit an deutschen Grundschulen. In seinem Geleitwort begrüßt Gareth Matthews - einer der Gründer der internationalen Bewegung der Kinderphilosophie - die Anstiftung zur Nachdenklichkeit, die von den hier zusammengestellten Texten ausgeht.
Editiert von: Helmut Schreier
Helmut Schreier, geboren 1941, ist emeritierter Professor für Hochschulpädagogik. Er ist Autor und Co-Autor von zahlreichen Büchern zur Erziehungsphilosophie und Umwelterziehung. Er war mehrfach Gastprofessor in den USA und Kanada und hat als pädagogischer Berater in arabischen und afrikanischen Ländern und in Asien gearbeitet.
Autor: Helmut Schreier
ISBN-13:: 9783781510609
ISBN: 3781510603
Erscheinungsjahr: 01.01.1999
Verlag: Klinkhardt, Julius
Gewicht: 314g
Seiten: 270
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 208x149x17 mm