Die Reise nach London

Wiederbegegnungen
 Buch
Sofort lieferbar
 
"Im Herbst 1977 fliegt die Autorin ins kühle, verregnete London. Es ist eine Reise in die eigene Vergangenheit, um 27 Jahre zurück. In London hatte Anna Maria Jokl von 1939 bis 1950 gelebt; der Ort ihres Exils war ihr immer fremd geblieben. Während die Autorin durch London geht, kehren Bilder, Erinnerungen wieder, auch aus anderen Metropolen ihres Lebens: Jerusalem, Prag, Paris, Berlin. In Kensington Garden sucht Anna Maria Jokl nach einem Baum, den während des Zweiten Weltkriegs eine deutsche Bombe zerfetzt hatte und der durch die Zerstörung eine bizarre, wuchernde Form angenommen hatte. "Den Baum war ich suchen gekommen, am Jom Kippur in London. Ich fand ihn nicht mehr.""
Autor: Anna M. Jokl
Anna Maria Jokl, 1911 in Wien geboren, lebte von 1965 bis zu ihrem Tod 2001 in Jerusalem. Die Perlmutterfarbe schrieb sie in den dreißiger Jahren im Prager Exil. Ihr Gesamtwerk wurde 1995 mit dem Hans-Erich-Nossack-Preis ausgezeichnet.
Autor: Anna M. Jokl
ISBN-13:: 9783633541577
ISBN: 3633541578
Verlag: Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag
Gewicht: 254g
Seiten: 125
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 18x127x204 mm