Religion in der modernen Lebenswelt

Erscheinungsformen und Reflexionsperspektiven
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Religion in der Moderne
Der Band eröffnet einen differenzierten Blick auf die Religion in der Moderne, der auch die Felder der Kulturtheorie, der Hermeneutik, Ästhetik, Soziologie, Psychologie und Philosophie einschließt.
Der Band eröffnet einen differenzierten Blick auf die Religion in der Moderne, der auch die Felder der Kulturtheorie, der Hermeneutik, Ästhetik, Soziologie, Psychologie und Philosophie einschließt.
Die Beiträger dieses Bandes nehmen das breite Spektrum religiöser Phänomene in der modernen Welt in den Blick und formulieren auf diese Phänomene bezogene Religionstheorien und leisten so einen frischen Beitrag zum interdisziplinären Religionsdiskurs. Der Aufbau des Buches ist an Praxis und Theorie der Religion orientiert. Im ersten Teil beleuchten die Autoren religiöse Felder in den Zusammenhängen von Kirche, Kultur und Kunst, dem Individuum, den Medien und der Gesellschaft. Der zweite Teil führt in die religiöse Theoriebildung ein und verbindet Religion mit Feldern wie der Kulturtheorie, der Hermeneutik, Phänomenologie, Ästhetik, Soziologie, Psychologie und Philosophie. Die Herangehensweise erlaubt einen differenzierten Blick auf die Religion in der Moderne.
Editiert von: Birgit Weyel, Wilhelm Gräb
Weyel, BirgitBirgit Weyel (geb. 1964) ist Professorin für Praktische Theologie mit den Schwerpunkten Seelsorgelehre und Pastoraltheologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen. Aktuelle drittmittelgeförderte Forschungsprojekte sind: Heilige Texte (Mini-Graduiertenkolleg), Kirchengemeinden und Depression, Kasualkompetenz, Religiöse Gefühle (Cluster), Lebenswelt und religiöse Wirklichkeitsdeutung von 'Menschen auf der Reise' (DFG-Sachmittelprojekt), Gemeinde auf Zeit (EKD). Sie ist Vorsitzende der Fachgruppe Praktische Theologie in der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie, Mitglied der International Academy of Practical Theology und Sprecherin des Arbeitskreises empirische Religionsforschung.
This collection of essays looks at religion in our modern era from an interdisciplinary perspective. The contributors engage in dialogue with each other and examine the place and significance of religion in our time. Thus the reader is given a profound analysis of the phenomenon of (post)modern religion with regard to practical manifestations as well as theoretical reflections.>
Autor: Birgit Weyel
ISBN-13:: 9783525569603
ISBN: 3525569602
Erscheinungsjahr: 01.01.2006
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Gewicht: 423g
Seiten: 363
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 205x124x29 mm