Die Mechanisierung des Herzens

Harvey und Descartes. Der vitale und der mechanische Aspekt des Kreislaufs
 Buch
Sofort lieferbar
 
Der vorliegenden Arbeit geht es nicht nur um die Rekonstruktion des "historischen Harvey" und des fast vergessenen vitalistischen Ansatzes der neuzeitlichen Wissenschaft. Die Gegenüberstellung der beiden Paradigmen, ihrer Wissenschaftsbegriffe und Organismus-Konzeptionen läßt darüber hinaus auch die Weichenstellungen erkennen, die mit diesem entscheidenden Abschnitt der Wissenschaftsgeschichte verknüpft sind: die im 17. Jahrhundert begonnene Entwicklung hat im extrakorporalen Kreislauf, in Herztransplantation und Kunstherz einen nur konsequenten, wenn auch wohl erst vorläufigen Schlußpunkt gefunden.
Autor: Thomas Fuchs
Thomas Fuchs, geb. 1958, studierte Medizin, Geschichte und Philosophie in München. Er promovierte 1989 in Medizingeschichte. Nach Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie seit 1997 Oberarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg. 1999 Habilitation in Psychiatrie und Promotion in Philosophie. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Anthropologie, Psychopathologie und Medizinethik.
Autor: Thomas Fuchs
ISBN-13:: 9783518581100
ISBN: 3518581104
Erscheinungsjahr: 24.03.1992
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 372g
Seiten: 296
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 207x132x32 mm