Noras zweites Gesicht

4613, suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe
Originaltitel:Noora
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Ein dunkler psychologischer Thriller in Zeiten des Internet"Thriller, die man verschlingt." Ilona Magazine, Finnland Filmrechte verkauft an Eyeworks/Warner Bros.
Ein dunkler psychologischer Thriller in Zeiten des Internet

Wenn "Gone Girl" und "Twin Peaks" aufeinandertreffen ...

Am ersten Schultag nach den Ferien macht es schnell die Runde: Laura Anderson ist verschwunden. Schließlich wird am Strand von Palokaski die Leiche einer jungen Frau gefunden, Laura. Die Polizei geht von einem Unfall aus und der Fall wird zu den Akten gelegt. Aber Nora, eine Mitschülerin, will gesehen haben, wie Laura von einer Klippe gestoßen wurde - und sie nennt einen Verdächtigen. Keiner glaubt ihr. Dann taucht im Netz der Blog einer gewissen Maddy auf und heizt die Spekulationen mit immer neuen Details wieder an. Aber so schnell Maddy aufgetaucht ist, so schnell ist sie auch wieder verschwunden. Und verschwunden ist jetzt auch Nora.

Teil 2 der Palokaski-Trilogie:
1. "Lauras letzte Party"
2. "Noras zweites Gesicht"
3. "Venlas dunkles Geheimnis"
Autor: J. K. Johansson
ワbersetzung von: Elina Kritzokat
Johansson, J. K.J. K. Johansson - das ist eine Gruppe von Autoren und professionellen Drehbuchschreibern für Film und TV mit einem Faible für Suspense, Kriminalroman und Thriller. Lauras letzte Party ist Teil eins der »Trilogie der Verschwundenen«. Noras zweites Gesicht und Venlas dunkles Geheimnis erscheinen im Herbst/Winter 2015.

Kritzokat, Elina
Elina Kritzokat, geboren 1971 in Osterholz-Scharmbeck, studierte Literaturwissenschaft. Seit 2002 ist sie als Übersetzerin tätig. Elina Kritzokat lebt in Berlin.
Autor: J. K. Johansson
ISBN-13:: 9783518466131
ISBN: 3518466135
Erscheinungsjahr: 06.09.2015
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 270g
Seiten: 252
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 188x121x25 mm