Das geraubte Leben des Waisen Jun Do

4522, suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe
Originaltitel:The Orphan Master's Son
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
internationaler BestsellerBuch des Jahres bei Financial Times, The Atlantic, Flavorwire, Salon.com, Entertainment Weekly und The Huffington Post
Pak Jun Do hat noch nie einen Film gesehen, kaum je ein Werbeplakat, er findet es merkwürdig, dass woanders Leute Tiere im Haus halten, und wundert sich über Maschinen, die Geld auswerfen. Er kennt keine Ironie, keine Kunst, keine Mode und keine Magazine. Aufgewachsen im nordkoreanischen Waisenhaus Frohe Zukunft, ist er ein winziges Rädchen im großen Getriebe der absurd-grausamen Herrschaft des "Geliebten Führers" Kim Jong Il. Schon ein falsches Wort kann jeden sofort ins Lager bringen.
Doch mit der Zeit beginnt Jun Do an etwas zu glauben, was stärker ist als Staatstreue: Freundschaft und Liebe. Als er die Schauspielerin Sun Moon trifft, lernt er das bedingungslose Vertrauen in einen anderen Menschen kennen. Und nur dafür lohnt es sich zu überleben.
Autor: Adam Johnson
ワbersetzung von: Anke Carolin Burger
Adam Johnson, geb. 1967 in South Dakota, verbrachte seine Kindheit in Arizona. Nach der Highschool Studium der Englischen Literaturwissenschaft. Erste Veröffentlichungen in Zeitschriften wie Esquire oder Harpers Magazine. Adam Johnson lebt in San Francisco und lehrt Creative Writing an der Stanford University.Anke Caroline Burger, geb. 1964 in Darmstadt, übersetzt seit 1992 aus dem Englischen, vor allem Literatur aus Indien, den USA und Kanada. Zu den von ihr übersetzten Autoren gehören unter anderem Tod Wodicka, Jon McGregor, Michelle de Kretser und Mark Haddon.
Autor: Adam Johnson
ISBN-13:: 9783518465226
ISBN: 3518465228
Erscheinungsjahr: 16.06.2014
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 463g
Seiten: 685
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 190x119x34 mm