Wer blinzelt, hat Angst vor dem Tod

4050, suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe
Originaltitel:Den som blinker er bange for døden, 2007
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Im dänischen Nykøbing ist der Zweite Weltkrieg in den sechziger Jahren noch lange nicht vorbei: Ein "deutsches Schwein" ist Knud für seine Mitschüler, wegen seiner Lederhosen, der Pausenbrote und vor allem wegen seiner geliebten Mutter, die aus Deutschland stammt. Daß ihr erster Verlobter als Mitglied der "Roten Kapelle" von den Nazis hingerichtet wurde, das interessiert die Einwohner der Kleinstadt herzlich wenig.

Heftig diskutiert, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in über 10 Sprachen übersetztn: Knud Romers Debütroman befaßt sich mit einem Tabuthema europäischer Geschichte. Todernst und komisch zugleich erzählt er vom Schicksal seiner Familie - quer durch Deutschland und Dänemark, über drei Generationen hinweg, jetzt im Taschenbuch.
Autor: Knud Romer
ワbersetzung von: Ulrich Sonnenberg
Romer, KnudKnud Romer, geboren 1960, ist einer der bekanntesten Werbefachleute Dänemarks. Er veröffentlichte kulturhistorische Bücher und trat als Schauspieler in Lars von Triers Film Idioten auf. Sein Roman wurde mit dem Literaturpreis der angesehenen Wochenzeitung Weekendavisen, den »Goldenen Lorbeeren« der Buchhändler und als bestes Debut ausgezeichnet.

Sonnenberg, Ulrich
Ulrich Sonnenberg, 1955 geboren, arbeitete nach einer Buchhändlerlehre mehrere Jahre in Kopenhagen und gründete 1986 zusammen mit Klaus Schöffling die Frankfurter Verlagsanstalt. Von 1993 bis 2003 war er Verkaufsleiter der Verlage Suhrkamp und Insel. Seit 2004 arbeitet er als freier Übersetzer und Herausgeber.
Autor: Knud Romer
ISBN-13:: 9783518460504
ISBN: 3518460501
Erscheinungsjahr: 01.02.2009
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 114g
Seiten: 168
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 178x108x15 mm