Nachdenken über Christa T

3913, suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Nachdenken über Christa T. begründete den Weltruhm Christa Wolfs und gehört zu den wichtigsten Werken der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Mit nur 36 Jahren stirbt Christa T. an Leukämie. Ihre ehemalige Schulkameradin und Studienfreundin erinnert sich an sie: an eine Frau, die der Forderung nach Anpassung ihre Phantasie, ihr Gewissen und vor allem ihre Sehnsucht nach Selbstverwirklichung entgegensetzt.
Autor: Christa Wolf
Wolf, ChristaChrista Wolf, geboren 1929 in Landsberg/Warthe (Gorzów Wielkopolski), lebte in Berlin und Woserin, Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen, darunter dem Georg-Büchner-Preis, dem Thomas-Mann-Preis und dem Uwe-Johnson-Preis, ausgezeichnet. Sie verstarb am 1. Dezember 2011 in Berlin.
Autor: Christa Wolf
ISBN-13:: 9783518459133
ISBN: 3518459139
Erscheinungsjahr: 01.10.2007
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 136g
Seiten: 218
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 178x110x17 mm