Die öffentlich-rechtliche Anwaltsklausur im Assessorexamen

Jura kompakt
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Zum WerkIm zweiten Staatsexamen wird die Anwaltsklausur immer wichtiger. Gerade im öffentlichen Recht ist regelmäßig mindestens eine Prüfungsaufgabe als Anwaltsklausur konzipiert.
Verlangt werden dabei häufig
- die Erstellung eines Gutachtens zu bestimmten Rechtsfragen
- die Prüfung der Erfolgsaussichten eines Widerspruchs oder einer Klage
- der Entwurf eines Mandantenschreibens
- das Verfassen eines Widerspruchs, einer Klageschrift, einer Klageerwiderung oder eines Antrages auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes sowie
- die Fertigung einer Rechtsmittelbegründungsschrift.
Die Darstellung ist an den Bedürfnissen der Examenskandidaten orientiert und vermittelt in prüfungsorientierter und anschaulicher Form die einzelnen Aufgabenstellungen einer Anwaltsklausur im Öffentlichen Recht.
Die dabei entwickelten Formulare und Fallbeispiele geben zugleich Hilfestellung zu der Behandlung von prozessualen und einzelnen materiell-rechtlichen Fragen, die häufig Gegenstand des zweiten Staatsexamens im Öffentlichen Recht sind.
Vorteile auf einen Blick
- handliches Format
- Formulierungshilfen, praktische Hinweise, Schemata und Fälle
- Beck-Qualität zum günstigen Preis
Zum Autor
RA Dr. Holger Kröninger ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Mitglied des Landesprüfungsamtes für Juristen am OLG Saarbrücken sowie Dozent des Instituts für Anwaltsrecht im Rahmen der Referendarsausbildung im Bereich Verwaltungsrecht.
Zielgruppe
Für Referendare sowie alle, die auf relevante Prozessformulare und Schemata im Öffentlichen Recht zurückgreifen wollen oder innerhalb kurzer Zeit die maßgeblichen Fragestellungen für die Anwaltsklausur im Öffentlichen Recht wiederholen wollen.
Autor: Holger Kröninger
Kröninger
Autor: Holger Kröninger
ISBN-13:: 9783406597800
ISBN: 3406597807
Erscheinungsjahr: 01.01.2010
Verlag: Beck C. H.
Gewicht: 227g
Seiten: 204
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 181x120x18 mm