Datenschutz im Internet

Die Grundlagen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 

Aus dem Inhalt:
- Gefahren für die Privatsphäre der Internet-Nutzer
- Internationaler Rechtsrahmen
- Verfassungsrechtliche Aspekte
- Anwendungsbereiche der verschiedenen Rechtsvorschriften (Telekommunikationsrecht, Teledienste- und Mediendiensterecht, Bundesdatenschutzgesetz)
- Datenschutzrechtliche Vorgaben für Diensteanbieter
- E-Commerce und Datenschutz
- Internet-Nutzung im Dienst- und Arbeitsverhältnis
- Strafverfolgung im Netz
- Maßnahmen zur Verbesserung des Datenschutzes im Internet (Selbstschutz, Selbstregulierung, technische Sicherheit)
Durch das Internet bekommen Fragen des Datenschutzes eine neue Dimension. Viele Internet-Nutzer befürchten, bei der Inanspruchnahme des Netzes in ihrer Privatsphäre beeinträchtigt zu werden. Andererseits werden die rechtlichen Vorgaben für den Datenschutz im Internet nur ungenügend eingehalten. Der hiermit verbundene Vertrauensverlust droht zu einem echten Hindernis für die Durchsetzung von E-Commerce und E-Government-Lösungen zu werden.
Das Werk stellt die datenschutzrechtlichen Vorgaben im Zusammenhang dar und nimmt dabei auch die Randbedingungen für die Multimediadienste auf, die sich aus anderen Rechtsgebieten - etwa dem Straf- und Strafprozessrecht - ergeben. Dabei werden praxisnahe Vorschläge formuliert, die es den Akteuren im Internet erleichtern sollen, die schwierigen rechtlichen Vorgaben umzusetzen.
Aus dem Inhalt:
- Gefahren für die Privatsphäre der Internet-Nutzer
- Internationaler Rechtsrahmen
- Verfassungsrechtliche Aspekte
- Anwendungsbereiche der verschiedenen Rechtsvorschriften (Telekommunikationsrecht, Teledienste- und Mediendiensterecht, Bundesdatenschutzgesetz)
- Datenschutzrechtliche Vorgaben für Diensteanbieter
- E-Commerce und Datenschutz
- Internet-Nutzung im Dienst- und Arbeitsverhältnis
- Strafverfolgung im Netz
- Maßnahmen zur Verbesserung des Datenschutzes im Internet (Selbstschutz, Selbstregulierung, technische Sicherheit)
Für Richter, Rechtsanwälte, Hochschullehrer, Studenten und Referendare sowie Datenschutzbeauftragte in Wirtschaft und Verwaltung.
Autor: Peter Schaar
Peter Schaar, Jahrgang 1954, Diplom-Volkswirt, ist seit fast zwanzig Jahren in verschiedenen Funktionen im Bereich des Datenschutzes tätig. Seit Ende 2003 ist er Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.
Autor: Peter Schaar
ISBN-13:: 9783406486586
ISBN: 3406486584
Erscheinungsjahr: 14.02.2002
Verlag: Beck C. H.
Gewicht: 456g
Seiten: 308
Sprache: Deutsch
Auflage 02001, 1. Auflage
Sonstiges: Taschenbuch, 224x141x19 mm