Maria Montessori

2174, Beck Reihe C. H. Beck Wissen
Leben und Werk
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Mit Ingeborg Waldschmidt stellt eine exzellente Montessori-Kennerin Werk und Person der großen Pädagogin vor, deren 50. Todestag (6.5.2002) Anlaß ist, dieser ungewöhnlichen Frau und ihrer Erziehungsphilosophie neu gewahr zu werden.
Mit Ingeborg Waldschmidt stellt eine exzellente Montessori-Kennerin Werk und Person der großen Pädagogin vor, deren 50. Todestag (6.5.2002) Anlaß ist, dieser ungewöhnlichen Frau und ihrer Erziehungsphilosophie neu gewahr zu werden. Ingeborg Waldschmidt ist Professorin für Grundschulpädagogik an der Freien Universität Berlin. Wissenschaftlich beschäftigt sie sich vor allem mit der Geschichte der Montessori-Pädagogik in Deutschland und leitet Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen zur Montessori-Pädagogik für Lehrerinnen und Lehrer.
Autor: Ingeborg Waldschmidt
Ingeborg Waldschmidt ist Professorin für Grundschulpädagogik an der Freien Universität Berlin. Wissenschaftlich beschäftigt sie sich vor allem mit der Geschichte der Montessori-Pädagogik in Deutschland und leitet Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen zur Montessori-Pädagogik für Lehrerinnen und Lehrer.
Autor: Ingeborg Waldschmidt
ISBN-13:: 9783406447747
ISBN: 3406447740
Erscheinungsjahr: 01.09.2001
Verlag: Beck C. H.
Gewicht: 106g
Seiten: 106
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 180x116x10 mm, 2 Abb.