Stauffenberg und der 20. Juli 1944

2102, Beck Reihe C. H. Beck Wissen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
Am 20. Juli 1944 gelang es Claus Graf Schenk von Stauffenberg, eine Bombe in das scharf bewachte Führerhauptquartier Wolfschanze nahe dem ostpreußischen Rastenburg einzuschleusen und in der Lagebesprechung explodieren zu lassen. Doch das Attentat auf Adolf Hitler mißlang. Dieser Band schildert den Werdegang Stauffenbergs und die dramatischen Ereignisse, die zum wichtigsten Tag in der Geschichte des deutschen Widerstandes geführt haben.
Autor: Peter Hoffmann
Peter Hoffmann ist seit 1970 an der McGill University in Montreal Ordinarius für deutsche Geschichte.
Autor: Peter Hoffmann
ISBN-13:: 9783406433023
ISBN: 3406433022
Erscheinungsjahr: 01.09.1998
Verlag: Beck C. H.
Gewicht: 112g
Seiten: 103
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 182x118x10 mm