Mordspuren

Neue spektakuläre Kriminalfälle - erzählt vom bekanntesten Kriminalbiologen der Welt
 Taschenbuch
Sofort lieferbar
 
- Mark Benecke, der "Herr der Fliegen und Maden" (Süddeutsche Zeitung), ist auf dem Gebiet der Kriminalbiologie der international führende Fachmann
Seine Assistenten sind Maden, Larven und Insekten. Mit ihrer Hilfe kann Mark Benecke Todesumstände von Verbrechensopfern exakt nachweisen. Bis zum Täter ist es dann oft nur noch ein kleiner Schritt.
In diesem Buch präsentiert er eine spektakuläre Sammlung von Mordfällen, bei denen die Öffentlichkeit den Atem anhielt. Er rekonstruiert Kapitalverbrechen, trägt Fakten, Indizien und frühere Bewertungen zusammen und bringt mit neuen Informationen Licht in die vertrackten Fälle. Die realen Verbrechen sind so fesselnd und minutiös nacherzählt - eine Mischung aus Information und Unterhaltung, die spannender ist als jeder Krimi!
Autor: Mark Benecke
Mark Benecke, Jg. 1970 ist Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität zu Köln und absolvierte diverse polizeitechnische Ausbildungen im Bereich der Gerichtsmedizin in den USA, darunter an der FBI-Academy. Benecke wird als Sachverständiger herangezogen, um biologische Spuren bei vermuteten Gewaltverbrechen mit Todesfolgen auszuwerten. Er ist Ausbilder an deutschen Polizeischulen sowie Gastdozent in den USA, Vietnam, Kolumbien und auf den Philippinen. Bekannt ist er durch seine zahlreichen Fernsehauftritte, u.a. als Berater bei Medical Detectives und Galileo Mystery.
Autor: Mark Benecke
ISBN-13:: 9783404606184
ISBN: 3404606183
Erscheinungsjahr: 01.01.2012
Verlag: Lübbe
Gewicht: 420g
Seiten: 496
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 187x127x30 mm