Event-Management

Grundlagen für Studium und Praxis
 Buch
Sofort lieferbar
 
Events ermöglichen wie kein anderes Kommunikationsinstrument den persönlichen Dialog und die direkte und interaktive Begegnung. Sorgfältig geplant, erzeugen sie magische Momente für Kunden und Mitarbeitende. Sie haben heute ihren festen Platz im Kommunikations-Mix von Unternehmen, staatlichen Institutionen und NPOs. In einigen Branchen sind sie sogar der wichtigste Posten im Kommunikations-Gesamtbudget.Das vorliegende Lehrbuch ist diesem Spezialgebiet gewidmet und ideal für den Einsatz an Hochschulen, Weiterbildungskursen und für das Selbststudium. Es wendet sich an Bachelor- und Master-Studierende der Fachrichtungen Marketing und Kommunikation, Führungskräfte aus Marketing/Kommunikation/PR, die einbezogen sind in Entscheide rund um Events, leistungsorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Branche (beispielsweise in Agenturen, bei Messefirmen und Event-Auftraggebern) sowie an Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger. Erfahrene Autorinnen und Autoren aus der Event-Branche sorgen für den Brückenschlag in die Praxis, Hochschuldozierende liefern die theoretische Basis der jungen Disziplin.
Das Buch vermittelt die vielfältigen Grundlagen des Event-Managements, insbesondere was Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle betrifft. Es führt zu Handlungsempfehlungen auf der strategischen und operativen Ebene. Neben dem theoretischen Basiswissen werden zentrale Fragen der Konzeption, Planung, Durchführung und Kontrolle von Events sowie volkswirtschaftliche und kundenverhaltensbezogene Aspekte behandelt. Aktuelle Fallbeispiele zeigen die konkrete Realisierung von Projekten im Rahmen des Kommunikations-Mix auf. Praxisorientierte Arbeitshilfen in Form von Checklisten helfen, auch komplexe Event-Ideen erfolgreich umzusetzen.
Events ermöglichen wie kein anderes Kommunikationsinstrument den persönlichen Dialog und die direkte und interaktive Begegnung. Sorgfältig geplant, erzeugen sie magische Momente für Kunden und Mitarbeitende. Sie haben heute ihren festen Platz im Kommunikations-Mix von Unternehmen, staatlichen Institutionen und NPOs. In einigen Branchen sind sie sogar der wichtigste Posten im Kommunikations-Gesamtbudget. Das vorliegende Lehrbuch ist diesem Spezialgebiet gewidmet und ideal für den Einsatz an Hochschulen, Weiterbildungskursen und für das Selbststudium. Es wendet sich an Bachelor- und Master-Studierende der Fachrichtungen Marketing und Kommunikation, Führungskräfte aus Marketing/Kommunikation/PR, die einbezogen sind in Entscheide rund um Events, leistungsorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Branche (beispielsweise in Agenturen, bei Messefirmen und Event-Auftraggebern) sowie an Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger. Erfahrene Autorinnen und Autoren aus der Event-Branche sorgen für den Brückenschlag in die Praxis, Hochschuldozierende liefern die theoretische Basis der jungen Disziplin. Das Buch vermittelt die vielfältigen Grundlagen des Event-Managements, insbesondere was Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle betrifft. Es führt zu Handlungsempfehlungen auf der strategischen und operativen Ebene. Neben dem theoretischen Basiswissen werden zentrale Fragen der Konzeption, Planung, Durchführung und Kontrolle von Events sowie volkswirtschaftliche und kundenverhaltensbezogene Aspekte behandelt. Aktuelle Fallbeispiele zeigen die konkrete Realisierung von Projekten im Rahmen des Kommunikations-Mix auf. Praxisorientierte Arbeitshilfen in Form von Checklisten helfen, auch komplexe Event-Ideen erfolgreich umzusetzen.
Events ermöglichen wie kein anderes Kommunikationsinstrument den persönlichen Dialog und die direkte und interaktive Begegnung. Sorgfältig geplant, erzeugen sie magische Momente für Kunden und Mitarbeitende. Sie haben heute ihren festen Platz im Kommunikations-Mix von Unternehmen, staatlichen Institutionen und NPOs. In einigen Branchen sind sie sogar der wichtigste Posten im Kommunikations-Gesamtbudget. Das vorliegende Lehrbuch ist diesem Spezialgebiet gewidmet und ideal für den Einsatz an Hochschulen, Weiterbildungskursen und für das Selbststudium. Es wendet sich an Bachelor- und Master-Studierende der Fachrichtungen Marketing und Kommunikation, Führungskräfte aus Marketing/Kommunikation/PR, die einbezogen sind in Entscheide rund um Events, leistungsorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Branche (beispielsweise in Agenturen, bei Messefirmen und Event-Auftraggebern) sowie an Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger. Erfahrene Autorinnen und Autoren aus der Event-Branche sorgen für den Brückenschlag in die Praxis, Hochschuldozierende liefern die theoretische Basis der jungen Disziplin. Das Buch vermittelt die vielfältigen Grundlagen des Event-Managements, insbesondere was Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle betrifft. Es führt zu Handlungsempfehlungen auf der strategischen und operativen Ebene. Neben dem theoretischen Basiswissen werden zentrale Fragen der Konzeption, Planung, Durchführung und Kontrolle von Events sowie volkswirtschaftliche und kundenverhaltensbezogene Aspekte behandelt. Aktuelle Fallbeispiele zeigen die konkrete Realisierung von Projekten im Rahmen des Kommunikations-Mix auf. Praxisorientierte Arbeitshilfen in Form von Checklisten helfen, auch komplexe Event-Ideen erfolgreich umzusetzen.
Editiert von: Stephan M. Hirt
Stephan M. Hirt ist Dozent an der Hochschule Luzern am Institut für Kommunikation und Marketing (IKM). Praktische Erfahrungen als Resident Manager, Marketing- und PR-Leiter sowie Leiter der Internen Konzernkommunikation.
Autor: Stephan M. Hirt
ISBN-13:: 9783039091393
ISBN: 3039091395
Verlag: Versus
Gewicht: 1150g
Seiten: 380
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 232x163x26 mm